Bewegte Bilder (Bilderschauen und Filme)

Wettbewerb 2021

Zum Wettbewerb „Bewegte Bilder“ können sowohl digitale Bilderschauen als auch Filme abgegeben werden. So werden Bilder einerseits durch Animationen und Bewegung und andererseits durch Musik erweitert. 

Das Thema und die Gestaltung sind frei, die Werke dürfen maximal 15 Minuten lang sein, jeder Autor kann 3 Werke abgeben.

Anmeldung / Abgabe bis spätestens 15. AUGUST 2021
➔ Eure Werke erreichen uns auf CD, DVD oder USB-Stick (wird zurückgegeben).
Einsenden an: Laurent Kuster, Weitenzelgstrasse 13, 8590 Romanshorn
Noch lieber und bewährt mittels www.swisstransfer.com (kostenlos bis 50 GB)
E-Mail-Kontakt: laurent.kuster@bluewin.ch

28. August Öffentliche Jurierung in Romanshorn

Ausschreibung und alle Infos zum Download


Wettbewerb 2020

Der Wettbewerb fand nicht statt.


Wettbewerb 2019

Die Jurierung der Filme und Bilderschauen fand am 2. März in Romanshorn statt. 12 Werke wurden von den Juroren Manfred Oberg, Gaby Salm (beide von der BSW-Fotogruppe Villingen-Schwenningen) und Heinz Baumann (langjähriger Film-Obmann im EFFVAS) bewertet.

Hier der Link zu den Resultaten


Wettbewerb 2018

Am 3. März fand in Romanshorn die Jurierung des Wettbewerbs Bewegte Bilder statt. Die drei Juroren Yvonne Schoop und Christine Leumann (beide Oberthurgauer Video- und Film-Amateuere Amriswil und Manfred Oberg (Gruppenleiter BSW-Fotogruppe Villingen-Schwenningen) haben die Werke nach verschiedenen Kriterien beurteilt. Nach ausführlichen Diskussionen standen die Gewinner fest.

Hier den ganzen Bericht lesen 

Hier ist der Link zu den Resultaten


Wettbewerb 2016

Link zu den Resultaten

Die tauchenden Hunde vom Bodensee – Eindrücke eines Jurors

Locarno, Solothurn – das war gestern. Künftig könnte Romanshorn Austragungsort der Filmtage werden. Alle Preise gingen an den Bodensee!

Eine eindrückliche Sicht, brillante Bilder, schöne Lieder aus Tabaluga und tiefe Gedanken führten uns in ein Symposium mit Sandkunst und liessen uns in unseren Gedanken über dem Bodensee schweben: Resultat Platz 1.

Platz zwei… Hier den ganzen Bericht lesen